Abnehmen

Viele Menschen wollen abnehmen. Aber was heißt eigentlich abnehmen? Willst du einfach nur dein Gesamtkörpergewicht verringern oder deine Körperform verändern / verringern? Willst du dich wohler fühlen und gesünder sein?

Dein Ziel sollte es sein deinen Körperfettanteil zu reduzieren und deinen Körpermuskelanteil zu erhöhen. Denn Muskeln dienen dem Erhalt der Gesundheit und fördern die Fettverbrennung. Wichtig ist das du die Waage nicht als Maßstab nimmst, denn wenn du 5 Kg Fett verlierst und 5 Kg Muskeln aufbaust, dann hat sich deine Körperform und die Gesundheit deutlich zum positiven gewandelt, die Waage zeigt aber noch das gleiche an.

Eine wichtige Grundregel zum Abnehmen

Die täglich zugeführte Energiemenge / Kalorien, muss geringer sein als die täglich verbrauchte Energie. Wenn man also täglich Sport in seinen Alltag integriert bei gleicher Nahrungszufuhr nimmt man ab. Sport hat noch weitere positive Effekte. Der Grundumsatz steigt das heisst, man verbrennt auch in Ruhe und Schlaf mehr Kalorien.

Der Grundumsatz des Körpers wird durch die Muskelmasse bestimmt je mehr Muskelmasse du hast desto größer ist der Grundumsatz. Die Muskeln brauchen zum Wachsen insbesondere Eiweiße. Eiweiß ist der wichtigste Mikronährstoff für die Gesundheit und gutes Aussehen. Der Körper nutzt das Eiweiß zum Aufbau der Organe (Haut, Muskeln innere Organe) und es ist sehr wichtig für dein Immunsystem. Außerdem hat Eiweiß den Vorteil, daß es satt macht wenn du genügend Eiweiß isst kannst du also abnehmen, ohne zu hungern, wenn du das Prinzip verstehst ist es viel einfacher deine Ernährung umzustellen.

Von mir gibt es keine Ernährungspläne zum Abnehmen, sondern wir arbeiten zusammen an deiner Lebensweise und Ernährungsweise. Denn nur wenn man an allen 4 Säulen (Bewegung, Ernährung, Regeneration und Geist = BERG) arbeitet, erzielt man einen Erfolg.